freikirchenatlas.at ... auch das ist Kirche!
-->

Elaia Christengemeinden

Die Elaia Christengemeinden sind ein 2005 entstandener Bund von charismatisch geprägten Gemeinden, denen die jüdischen Wurzeln des Christentums und die Verbindung mit dem Volk Israel besonders am Herzen liegen.  der Name “Elaia” ist das griechische Wort für Ölbaum, welchen Paulus als Bild für Israel verwendet, in den die nicht-jüdischen Jesus-Gläubigen eingeprfropft sind und so auch Teil des Gottesvolkes sind.

2006 als “religiöse Bekenntnisgemeinschaft” registriert, waren die Elaia Christengemeinden 2013 Gründungsmitglied der Freikirchen in Österreich, und sind damit staatlich anerkannte Religionsgemeinschaft.

Die Elaia Christengemeinden haben derzeit (2018) acht Gemeinden.