freikirchenatlas.at ... auch das ist Kirche!
-->

Staatskirche

Eine Kirche, die in einem speziellen Verhältnis zum Staat steht. Beispiele wären die Kirche von Schweden, eine lutherische Kirche, oder die Kirche von England (Anglikanische Kirche). Diese Kirchen genießen eine privilegierte Stellung, sind aber auch mehr oder weniger von der Politik des jeweiligen Landes abhängig. So schlägt zum Beispiel in England die Königin auf Empfehlung des Premiers die beiden Erzbischöfe; viele Diözesanbischöfe sitzen im britischen Oberhaus, usw. In Schweden zahlt der Staat die z.B. die Pastorengehälter.

Eine Staatskirche wird auch “etablierte Kirche” genannt.

In den meisten Staaten gilt inzwischen das Prinzip der Trennung von Kirche und Staat, das aber sehr unterschiedlich ausgelegt und gehandhabt wird.